Rommelag spendet Atemschutzmasken an die Stiftung Haus Lindenhof

erfasst/geändert am 21.04.2020
20.000 FFP2-Masken übergeben
Rommelag spendet Atemschutzmasken an die Stiftung Haus Lindenhof

Mitten in der Krise kann die Stiftung Haus Lindenhof über ein sehr schönes und positives Erlebnis berichten. Die Firma Rommelag mit Hauptsitz in Sulzbach-Laufen hat der Stiftung Haus Lindenhof für Ihre Pflege- und Behindertenheime eine großzügige Spende übergeben.


Während der Corona-Pandemie ist die sichere Ausstattung mit persönlicher Schutzausrüstung für die Mitarbeitenden in der Pflege und Betreuung und für die Mitarbeitenden, die für die hauswirtschaftlichen Dienstleistungen verantwortlich sind, gesetzlich vorgeschrieben. Die Mitarbeitenden müssen in ihrer täglichen Arbeit mit Schutzmasken, Schutzbrille, Schutzkittel und Handschuhen ausgestattet werden. Nur so kann der Schutz der Bewohner/-innen und der Mitarbeitenden gewährleistet werden.

Silke Burkhardt vom Zentralen Einkauf der Stiftung Haus Lindenhof kämpft täglich dafür, preisgünstige und qualitativ hochwertige Schutzausrüstung zu beschaffen.
Deshalb ist gerade in dieser Zeit die Spende der Firma Rommelag eine große Unterstützung für die Stiftung Haus Lindenhof. Aufgrund guter und langjähriger Kontakte nach China konnte Rommelag kurzfristig Masken beschaffen und mit dieser Aktion soziale Einrichtungen in der Region unterstützen.


Am 15.04.2020 übergab Andreas Häußner, Marketingleiter von Rommelag 20.000 FFP2-Masken und 10.000 Mundnasenschutz an den Vorstand, Direktor Hermann Staiber, und den Ressortleiter Controlling, Florian Dengler (FOTO v.l.).  
Da die Preise für die Schutzmasken in den vergangenen Wochen enorm angestiegen sind und die Lieferzeiten stetig zunehmen, ist diese Spende ein toller Beitrag zum Schutz der Bewohner/-innen und Mitarbeitenden.  
 
Die Stiftung Haus Lindenhof bedankt sich mit einem „Vergelts Gott“ für diese sehr großzügige Spende.  



zurück zur Übersicht
 
 
 
Online-Spende  |   Drucken  |   Barrierefreiheit  |   Kontakt  |   Sitemap  |   Impressum  |   Datenschutz  |   © 2018 Stiftung Haus Lindenhof