Für ein besseres Miteinander in der Gmünder Altstadt

Salz & Suppe kurz erklärt

In der Gmünder Altstadt leben viele ganz unterschiedliche Menschen. Junge und Alte, Menschen mit den unterschiedlichsten Interessen, Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern und Kulturen, Menschen mit und ohne Behinderung.

Das Projekt Salz & Suppe möchte diese Menschen zusammen bringen. Menschen aus der Altstadt lernen sich beim Kochen und gemeinsamen Essen kennen. Dabei sprechen sie über das Leben in der Altstadt und über ihre Wünsche und Ideen dazu.

Ist das interessant für Sie? Möchten Sie mehr erfahren? Dann laden wir Sie ein das Projekt Salz & Suppe kennen zu lernen.

Ihre Ansprechpartnerin:


Bürgertreff Altstadt
Caroline Stahl
Hospitalgasse 34
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon 07171 92660-41
Mobil    0152 243 74 603
caroline.stahl@haus-lindenhof.de

Download:

  Anmeldekarte (0,57 MB)
 
 
 
 
 
Online-Spende  |   Drucken  |   Barrierefreiheit  |   Kontakt  |   Sitemap  |   Impressum  |   Datenschutz  |   © 2018 Stiftung Haus Lindenhof