Vorbildlich: Rot Blaues Herz für das Hospiz Barbara

erfasst/geändert am 26.07.2019
Initiative der Fanatico Boys spendet für ‚Betten der besonderen Art‘
Vorbildlich: Rot Blaues Herz für das Hospiz Barbara

Das ‚Rot Blaue Herz‘ ist eine Initiative für soziale Aktionen der Fanatico Boys, einer unabhängigen Fangruppe des 1. FC Heidenheim.

Das Rot Blaue Herz unterstützt soziale Initiativen, Einrichtungen und Projekte in und um Heidenheim, auf freiwilliger Basis engagieren sich hier Fußballbegeisterte in ihrer Freizeit und zeigen so eine gesellschaftliche Verantwortung, die absolut vorbildlich ist.

Auf dem Stadtfest in Heidenheim kennt jeder Besucher den Stand mitten in der Stadt am Eugen-Jaekle-Platz, wo das Rot Blaue Herz bereits im fünften Jahr Getränke anbietet. Als Gast ist man bestens versorgt und tut nebenbei etwas Gutes, da alle, die dort mitarbeiten, dies freiwillig in ihrer Freizeit tun: So entstehen keine Personalkosten und der Erlös kommt jedes Jahr komplett einem guten Zweck zugute.

Dieses Jahr kann so das Hospiz Barbara mit 4.000 Euro unterstützt werden!

Die großzügige Summe ist bestimmt für die Anschaffung von ‚Betten der besonderen Art‘, das sind die Betten, die den besonderen Anforderungen im Hospizbetrieb professionell genügen, eine unglaublich wichtige Unterstützung – Danke, Rot Blaues Herz!


Bild (v. li.)
Georg Peyk, Leiter des Heidenheimer Hospiz Barbara, sowie Felix, Timo und Simon vom Rot Blauen Herz bei der Scheckübergabe


zurück zur Übersicht
 
 
 
Online-Spende  |   Drucken  |   Barrierefreiheit  |   Kontakt  |   Sitemap  |   Impressum  |   Datenschutz  |   © 2018 Stiftung Haus Lindenhof