Neue Schulmensa in Westhausen

erfasst/geändert am 06.12.2017
Täglich wechselnde und frisch zubereitete Mahlzeiten werden jetzt den Schülern der Propsteischule in Westhausen angeboten.
Neue Schulmensa in Westhausen

Neue Schulmensa in Westhausen

Neue Schulmensa in Westhausen

Schulmensen bieten Menschen mit Behinderung Arbeitsplätze mit viel Kontakt zu jungen Menschen ohne Behinderung und tragen so zu mehr Inklusion bei. Eine neue, weitere Schulmensa wurde Anfang Oktober an der Propsteischule in Westhauen eröffnet.

Täglich wechselnde Menükarte
Der jetzt dafür fertiggestellte Anbau schafft einen beliebten Treffpunkt an der Schule und die Mensa, betrieben von der Ellwanger Christophorus-Werkstatt, bietet eine täglich wechselnde Menükarte mit frisch zubereiteten Mahlzeiten. „Unsere Schüler sind begeistert“, freut sich Schulleiter Günter Vogt. Bis zu 200 Essen werden täglich ausgegeben. „Uns war es wichtig, dass wir mit Menschen, die eine Behinderung haben, zusammenarbeiten“, sagte Bürgermeister Herbert Witzany. So könnten Berührungsängste abgebaut und Menschen mit Behinderung besser integriert werden.

 



zurück zur Übersicht
 
 
 
 
 
Online-Spende  |   Drucken  |   Barrierefreiheit  |   Kontakt  |   Sitemap  |   Impressum  |   © 2011 Stiftung Haus Lindenhof